Aktuelles

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

    Mit großer Trauer haben wir erfahren, dass Pater Walter Senner in Mainz verstorben ist. Unser Mitglied Andreas Hupke hat einen Nachruf verfasst, den der Vorstand der Bürgergemeinschaft teilt:

    „Die Nachricht hat mich schwer getroffen und macht mich unfassbar traurig! Walter war für mich einer der größten Menschen denen ich bisher in meinem Leben begegnen durfte! Er sprach m. W. bis zu acht Sprachen und er kannte sich in den Naturwissenschaften traumwandlerisch sicher genial aus! Für mich war er eine Kombination von Albertus Magnus und Thomas von Aquin! Wir von der Bürgergemeinschaft Rathenauplatz hatten in ihm immer einen vehementen Förderer und Unterstützer! Unvergesslich wird für mich immer bleiben, wie er mit uns gegen die Stadtautobahn gekämpft hat, die damals durch den Inneren Grüngürtel geschlagen werden sollte und wie er mit uns im wahrsten Sinne des Wortes auf den Knien im Bürgerzentrum lag, um den Boden damals von Schmutz und alter Farbe zu beseitigen!
Walter hörte immer zu, war nie verletzend, er stand immer auf der Seite zum Erhalt der Schöpfung!
Seine Menschlichkeit, sein unerschütterlicher Glaube an Gott, seine Genialität, gepaart mit einer unglaublichen Bescheidenheit und Demut kommt ganz
ganz selten bei Menschen so wundervoll vor, wie das bei dem Pater Walter der Fall war. Jean Cocteau, der große französische Philosoph und Theatermann hat einmal gesagt: “Die wahren Gräber der Toten sind die Herzen der lebendigen!“
Menschlicher und liebevoller kann es nicht ausgedrückt werden!
Lasst uns P. Walter Senner da drin behalten und damit wird er bei uns bleiben!“

Andreas Hupke

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Aufgrund des Corona-Virus können wir unsere Arbeit, vor allem Veranstaltungen noch nicht in dem Maße durchführen, wie wir gerne würden, einiges ist aber unter Beachtung der Hygiene-Regeln schon möglich. Wenn Sie Anliegen haben, können Sie uns jederzeit per Mail (veedelsbuero@rathenauplatz.de) erreichen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Bürgergemeinschaft

Folgen Sie uns auch auf Instagram: @rathenauplatzkoeln

Informationen zu Corona finden Sie auf

 https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/infektionsschutz/corona-virus

 

Die Bürgergemeinschaft Rathenauplatz macht mit bei der Initiative „Kein Veedel für Rassismus“