Advents-Highlights auf dem Rathenauplatz

Advents-Highlights auf dem Rathenauplatz

Der erste Advent bringt gleich drei Highlights auf den Rathenauplatz. Unser Advents-Warm-Up kann nach zwei Jahren Pause endlich wieder stattfinden. Es wird wieder eine Feuerschale mit Stockbrot und Plätzchen geben. Parallel dazu findet eine Adventslesung mit Theater und Musik statt. Diese Veranstaltung machen wir zusammen mit der Stiftung Neuer Raum.

Last but not least findet in unserem Vereinsraum die Vernissage mit Werken von Heidi Reichert statt. Auch hier freuen wir uns auf Besucher*innen.

27. November 2022

ab 15:00 Uhr – Advents-Warm-Up, Rathenauplatz

16:00 Uhr – Adventslesung, Rathenauplatz

16:00 Uhr – Vernissage Heidi Reichert, Vereinsbüro, Rathenauplatz 30

Kundgebung am 10. November 2022

Die Kundgebung am 10.11. war mit etwa 50 Teilnehmer*innen ein erster Erfolg.
 
Hier unsere Forderungen:
 Keine Massenevents mehr in unserem Viertel!
 Reduzierung des Ballermann-Tourismus!
 Kein Alkoholverkauf mehr an Kiosken und Supermärkten!
 Politik und Verwaltung müssen sich verschärft überlegen und umsetzen, wie das Viertel von diesen Belastungen verschont bleibt.
 Es muss endlich ein Konzept her, welches für diese Zielgruppe (Draußen und Umsonst) geeignet ist und die Anwohner*innen nicht in Mitleidenschaft zieht.
 Wir akzeptieren keinen Saustall mehr an Wochenenden. Erst recht nicht am 11.11. und an Karneval.
 Konsequenzen für Schäden/Müll müssen die Sauftouristen tragen, nicht die Anwohner*innen
 Durchsetzung der gesetzlichen Nachtruhe
 Die Stadt muss Verantwortung tragen – Köln soll mehr sein als ein Disneyland für
Sauftourist*innen.
 Mittelfristig muss es um die positive Gestaltung des Viertels gehen: Ein lebenswertes buntes urbanes Viertel mit studentischem Ausgehflair und einer vielfältigen Gastronomie und attraktiven Geschäften, in dem sich auch Familien wohlfühlen können. Ein Viertel, das nicht immer weiter verdreckt und in dem man auch abends auf die Straße gehen kann ohne Angst zu haben, ständig angemacht zu werden.
 
Das komplette Flugblatt und das Plakat sind hier verlinkt.

Geschafft: Gebiet für Soziale Erhaltungssatzung ausgewiesen

Geschafft: Die Soziale Erhaltungssatzung wird real Im Oktober 2017 sendeten wir unsere Eingabe an die BV Innenstadt und im Frühjahr 2018 trugen wir unser Anliegen in der BV Innenstadt vor. Nun gibt es endlich gute Neuigkeiten:

Der Aufstellungsbeschluss für das Gebiet „Neustadt Süd-West“ ist gefasst

Die Stadtverwaltung bereitet für das Gebiet „Neustadt Süd-West“ in der Kölner Innenstadt den Erlass einer weiteren Sozialen Erhaltungssatzung nach dem Baugesetzbuch vor. Der hierfür erforderliche Aufstellungsbeschluss wurde vom Stadtentwicklungsausschuss am 2. Dezember 2021 gefasst. Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt der Stadt Köln wird der Beschluss rechtsgültig.  […]

Pressemitteilung der Stadt Köln vom 03.12.2021

Wir sind sehr froh, dass endlich Maßnahmen ergriffen werden, um Wohnraum im Viertel zu schützen. Auch wenn es kein Allheilmittel ist, ist es ein deutlicher Schritt in die richtige Richtung! Und unser Engagement zahlt sich aus.

Gebiet für eine Soziale Erhaltungssatzung