Pétanque / Boule

Boulespielen auf dem Rathenauplatz

 

Schon seit Anfang der 80er Jahre wird auf dem Rathenauplatz Boule gespielt. Aus dieser Spielgemeinschaft entstand im Jahr 2000 dann der Verein Pétanque-Freunde Rathenauplatz e. V.‘

Pétanque ist ein dem Boule-Spiel zugeordneter Präzisionssport. Dabei versuchen zwei Mannschaften, eine bestimmte Anzahl von Kugeln so nahe wie möglich an eine vorher ausgeworfene Zielkugel zu werfen.“ (Wikipedia)

2001 bezog der Verein erstmalig die Räumlichkeiten des Biergarten-Pavillons als Aufenthaltsraum im Winter, sodass seitdem ganzjährig gespielt werden kann. Viele Anwohner sind froh, dass der Platz in der dunklen Jahreszeit weiterhin belebt bleibt.

Die ‚Pétanque-Freunde‘ sind über den Boule-Landesverband Nordrheinwestfalen (BPV) und dem Deutschen Pétanque-Verband (DPV) als Breitensportart an den Deutschen Sportbund angeschlossen und haben zwei Mannschaften im offiziellen Ligaspielbetrieb etablieren können. 

   

Wir sind offen für alle, die neugierig sind und heißen jede/n willkommen, es einmal auszuprobieren und die Freude am gemeinsamen Kugelspiel mit uns zu teilen. Und wer noch keine eigenen Kugeln hat, kann ganz unkompliziert welche bei uns ausleihen.

In diesem Sinne: „Allez les boules“.